Copic Marker

Copic Marker sind Stifte auf Alkoholbasis. Durch den Alkohol trocknet die Farbe schnell und es ist möglich auch große Flächen gleichmäßig auszufüllen. Außerdem ist es möglich Verläufe und Schattierungen mit ihnen zu erstellen und weiche Kanten zu erzeugen. Durch den Copic Blender können Farben im Nachhinein ineinander gemalt werden. Nachdem die Farbe trocken ist, ist sie wisch- und wasserfest. Copic Marker lösen weder Toner ab noch verschmieren sie, wodurch es möglich ist auch Kopien und oder Ausdrucke zu kolorieren. Sie sind nicht giftig und auch nicht säurehaltig.

Alle Copic Marker sind nachfüllbar, indem man die Pinselspitzen herauszieht und die Farbe aus dem Various Ink (in allen Farben erhältlich!) in den Stift hinein träufelt. Außerdem können alle Pinselspitzen ersetzt und ausgetauscht werden. Man muss einen Stift also nur einmal kaufen und kann ihn dann eigentlich für immer nutzen.

Bis auf die Copic Mulitliner und die Copic Wide haben auch alle Copic Marker zwei Spitzen. In der Regel sind dies eine feine Strichspitze und eine breitere Keilspitze.

Es wird empfohlen immer Farben in einem ähnlich Farbbereich zusammen zu kaufen. Man würde also zum Beispiel einen hellen, einen mittleren und einen dunklen Rotton zusammen zu kaufen um beim kolorieren von Flächen immer in der Lage zu sein Übergänge und Schattierungen malen zu können.

Am Besten nutzt ihr Copic Marker auf Copic Papier oder anderem alkoholfestem Papier, damit sie nicht durch das Papier durchdrücken und „ausbluten“ der Farbe verhindert wird. Umso stärker das Papier ist, desto mehr Farbe wird verbraucht.

Ursprünglich wurden Copic Marker für Architekten und Modedesigner entwickelt, allerdings haben sie nach und nach auch Einzug in andere Branchen erhalten und so werden sie auch im Manga Bereich sehr gerne von einigen Mangakas genutzt. Mehr über die Geschichte der Copic Marker könnt ihr in der Wissensecke erfahren.

Copic Sketch

Copic Sketch
Auf dieser Übersichtsseite findet ihr alles was es im Moment zum Thema „Copic Sketch“ zu kaufen gibt. Falls ihr euch also einen Überblick verschaffen wollte, dann seid ihr hier genau richtig.
Zu den Copic Sketch

Copic Ciao

Copic Ciao
Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht über den Copic Ciao. Was für Sets gibt es? Wie unterscheidet er sich von dem Sketch? Diese Fragen werden euch hier beantwortet.

Zu den Copic Ciao

Copic Classic

Copic Classic
Der Copic Classic ist praktisch die Mutter aller Copics. Welche Farben es gibt und welche Themensets erfährst du hier.

Zu den Copic Classic

Copic Multiliner

Copic Multiliner
Copic Multliner eigenen sich sehr gut um eure Bleistiftzeichnung nach zu ziehen oder kleine Details zu erstellen.
Zu den Copic Multilinern

Copic Wide

Copic Wide
Der Copic Wide ist wesentlich breiter als die anderen – bis zu 3x breiter als der klassische Copic. Was ihr alles in den Sets ist und wofür man diesen Copic nutzen kann erfahrt ihr hier.
Zu den Copic Wide

Copic Zubehör

Copic Markerblock DIN A3
Hier findet ihr einiges was sich sonst nicht gut zuordnen lässt, wie zum Beispiel den Copic Blender zum Beispiel oder den Copic Markerblock.
Copic Zubehör ansehen

GD Star Rating
loading...